Gemeinde Rückersdorf - 3. Änderung Flächennutzungsplan und vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 8/4 für das Gebiet "Gewerbefläche Frankenstraße"; - Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB

Betreff
Gemeinde Rückersdorf - 3. Änderung Flächennutzungsplan und vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 8/4 für das Gebiet "Gewerbefläche Frankenstraße"
- Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 2 BauGB
Vorlage
FB 5/018/2020
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Bau-, Umwelt und Stadtentwicklungsausschuss beschließt:

 

1.     Die 3. Änderung des Flächennutzungsplans und die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 8/4 für das Gebiet „Gewerbefläche Frankenstraße“ werden zur Kenntnis genommen.

 

2.     Äußerungen werden nicht vorgebracht.

 

Anlagen in Session:

Begründung und Entwurf Bebauungsplan

Begründung und Entwurf Flächennutzungsplan

 

Die Firma Franken in Rückersdorf benötigt aufgrund ihres starken Wachstums eine Erweiterung ihrer baulichen Anlagen.

 

Der Gemeinderat von Rückersdorf hat beschlossen, das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans und zur Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans mit Grünordnungsplan zur Erweiterung des Gewerbebetriebes einzuleiten.

 

Aufgrund angrenzender schutzwürdiger Bebauung (Wohngebäude) wird das Gewerbegebiet mit Einschränkungen ausgewiesen.

 

Das Plangebiet liegt nördlich er Bahnlinie im westlichen Teil von Rückersdorf. Es hat eine Größe von ca. 1,5 ha.