Bau einer Abbiegespur und eines Gehweges an der LAU 7 sowie einer Querungshilfe im Bereich der Einmündung Industriestraße; Deckensanierung Industriestraße (Rest); -Auftragsvergabe

Betreff
Bau einer Abbiegespur und eines Gehweges an der LAU 7 sowie einer Querungshilfe im Bereich der Einmündung Industriestraße
Deckensanierung Industriestraße (Rest)
-Auftragsvergabe
Vorlage
FB 5/116/2021
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Stadtrat beschließt:

 

Der Auftrag zum Bau der Linksabbiegerspur mit Querungshilfe in der LAU 7 sowie zur Deckensanierung in der Industriestraße wird auf Grundlage des Angebotes vom 24.02.2021 an die Firma

 

Tauber Bau GmbH, Rollnerstraße 180, 90425 Nürnberg

 

zum Angebotspreis von 260.199,85 € (brutto) vergeben .

 

Im Zusammenhang mit der Errichtung des neuen Bauhofs ist der Bau einer Abbiegespur, einer Querungshilfe und eines Gehwegs an der LAU 7 notwendig. Nach dem im Frühjahr 2020 alle Leitungen ins Baugrundstück verlegt worden sind, soll im Zusammenhang mit dem Bau der Abbiegespur die restliche Deckensanierung in der Industriestraße durchgeführt werden.

 

Gemäß VOB/B fand eine öffentliche Ausschreibung statt. Es sind 9 Angebote abgegeben worden.

Nach dem vorliegendem Submissionsergebnis werden für die Maßnahme rd. 260.200 € benötigt. Die Kosten liegen im Kostenrahmen und stehen unter den Haushaltsstellen 1. 6343.9510 (Abbiegespur LAU 7) und 1.6342.9510 (Deckensanierung Industriestraße) in ausreichender Höhe zur Verfügung.

 

Die Fa. Tauber Bau aus Nürnberg hat mit einer Angebotssumme von insgesamt 260.199,85 € brutto für beide Maßnahmen das wirtschaftlichste Angebot abgegeben.

 

Die nichtöffentlichen Unterlagen zur Angebotsprüfung und Vergabevorschlag werden digital auf der Onlinevergabeplattform zu Verfügung gestellt.