Neubau Bauhof; Salzsilos; -Auftragsvergabe

Betreff
Neubau Bauhof
Salzsilos
-Auftragsvergabe
Vorlage
FB 5/113/2021
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

Der Stadtrat beschließt:

 

Der Auftrag für das Gewerk Streugutsilos wird auf der Grundlage des Angebots vom 02.03.2021 an die Firma

 

HOLTEN GmbH & Co. KG, Mooseckerstr.2, 83098 Brannenburg

 

zum Angebotspreis von 314.409,90 € (brutto) vergeben.

 

 

Am 04.02.2020 erfolgte der Spatenstich für den Neubau des städtischen Bauhofes.

 

Inzwischen sind die Baumeisterarbeiten weit fortgeschritten und die Zimmer-und Holzbauarbeiten in vollem Gange.

 

Aus Platzgründen werden im neuen Bauhof Salzsilos anstatt einer Salzhalle errichtet. Diese haben den Vorteil, dass auf einer geringeren Fläche die erforderliche Streusalzmenge bevorratet werden kann. Ferner ist der direkte Anschluss einer Soleanlage an die Silos leichter umzusetzen. Zukünftig werden alle Streuer auf den Einsatz mit zusätzlicher Sole umgerüstet, was einen geringeren Salzverbrauch bedeutet und gleichzeitig die Umwelt stärker geschont wird.

 

Für diese Salzlagerung werden nun zwei Streugutlagersilos mit Soleerzeuger benötigt.

 

Diese können grundsätzlich als Holzsilos oder aus GFK-Material erstellt werden, die vergleichbaren Kosten liegen in der annähernd gleichen Größenordnung.

 

Der entscheidende Nachteil von GFK ist jedoch die Bauhöhe. Da GFK Silos nur bis zu einem Durchmesser von 4 m erstellt werden können müssten diese eine Höhe von 30m aufweisen um das gleiche Lagervolumen zu ermöglichen.

Die Holzsilos jedoch können mit einem Durchmesser von 7.50m hergestellt werden und sind deshalb nur 15.00m hoch.

 

Auch in das Erscheinungsbild des neuen Bauhofes in Holzbauweise passen sich die Holzsilos bei weitem gefälliger ein, so entsteht ein harmonischer Gesamteindruck des neuen Bauhofareals.

 

Weitere Vorteile der Holzsilos:

- klimatisch ausgleichend, dadurch weniger Gefahr von Verklumpungen im Silo

- optisch ansprechend für Standort in Waldnähe, passt sich besser in Landschaftsbild ein

- PVC Silos würden eher als Fremdkörper wirken

 

Die Fa. Holten ist der einzige Hersteller von Salzlagersilos in Holzbauweise, deshalb können in diesem besonderen Fall keine Vergleichsangebote eingeholt werden.

 

Die nichtöffentlichen Unterlagen zu Angebotsprüfung und Vergabevorschlag sind aufgrund der Vielzahl der Unterlagen nur online einsehbar.

 

Die Kosten befinden sich im angestrebten und beschlossenen Kostenrahmen.

 

Die erforderlichen Haushaltsmittel werden zur Umstellung der Lagerhaltung für das Haushaltsjahr  2022 angemeldet.

Die erforderlichen Haushaltsmittel werden auf der Haushaltsstelle 1.7711.9420 vorfinanziert um die Streugutlagersilos im Zuge der Baumaßnahme Neubau Bauhof errichten zu können.

 

Die Fa. HOLTEN GmbH & Co. Aus Brannenburg bietet die ausgeschriebenen Leistungen für die Streugutlagersilo zu einem Angebotspreis von 314.409,90 € brutto an (vgl. Anlage im nichtöffentlichen Teil).